5 Tipps für erfolgreiches Content Marketing
Bewertung

Das Ende der Woche naht, was auch bedeutet, dass ihr wieder einen interessanten Artikel aus der Welt des Online Marketings von uns erwarten dürft. Im heutigen Blogartikel wollen wir uns mit einem in den letzten Jahren immer wichtiger gewordenen Bereich der Suchmaschinenoptimierung – dem Content Marketing – beschäftigen.

 

Was ist Content Marketing überhaupt?

Unter dem Begriff Content Marketing versteht man jene Werbetechnik im Internet, die User in der Zielgruppe mit unterhaltenden oder informativen Inhalten ansprechen soll. Ziel einer Content Marketing-Kampagne ist entweder das Image, den Trust oder das Ansehen des eigenen Unternehmens zu stärken oder Leads, Sales oder auf andere Weise Umsatz zu generieren.

Content Marketing-Kampagnen wollen gut geplant sein, denn nur wer wirklich gute und für die User interessante Inhalte generieren kann, hat auch die Chance, seine Werbebotschaften bzw. Inhalte im Netz zu verbreiten. Worauf es bei einer solchen Kampagne nun genau ankommt, wollen wir anhand ein paar Tipps und Tricks erklären.

 

Tipps für eine erfolgreiche Online Marketing-Kampagne

1.) Ziele definieren und Inhalte darauf abstimmen

Bevor eine aufwendige Online Marketing-Kampagne gestartet werden kann, sollte zuerst das Ziel genau definiert werden. Was soll der Nutzen der Kampagne für das Unternehmen sein? Sollen mehr Besucher auf die Firmenwebseite gelockt werden oder sollen mehr Newsletter-Anmeldungen passieren. Nur wenn bereits im Vorfeld feststeht, welches Ziel die Kampagne haben soll, kann diese auch zielgerichtet umgesetzt werden.

 

2.) Content auf Zielgruppe abstimmen

Wichtig ist auch, dass der zu verteilende Content auf die Zielgruppe abgestimmt wird bzw. solche Inhalte erstellt werden, die Usern einen echten Mehrwert bieten. Für die Recherche nach passenden Themen eignen sich Tools wie zum Beispiel w-fragen-tool.com. Für das Content-Seeding ist das Thema sehr wichtig, denn man sollte sich bereits im Vorfeld die Frage stellen, welche Content-Arten von Usern weiterverlinkt oder verteilt werden bzw. welche Inhalte sich für welche Kanäle am besten eignen.

 

3.) Hochwertiger Content

Das A und O jeder Content Marketing-Kampagne sind die produzierten Inhalte. Nur wer hochwertige und einzigartige Inhalte mit Mehrwert erstellen kann, hat eine Chance beim Seeding erfolgreich zu sein. Egal, ob es sich um ein Erklärvideo, eine Infografik oder einen Fachartikel handelt, die Inhalte müssen immer auf die jeweilige Zielgruppe abgestimmt werden und den Lesern weiterführende Informationen liefern.

 

4.) Suchmaschinenoptimierung

Auch wenn es bei Content Marketing-Kampagnen in erste Linie um gute und fachlich hochwertige Inhalte geht, so darf man auch hier die Suchmaschinenoptimierung nicht außer Acht lassen. In den Texten sollten die wichtigen Keywords ebenso prominent platziert werden wie die Seitenstruktur passen muss. Eine Gliederung der Texte mit Zwischenüberschriften und Hx-Tags ist sehr wichtig und will gut überlegt sein.

 

5.) Seeding

Auch die besten Inhalte bringen nichts, wenn das Seeding nicht richtig funktioniert. Es reicht nicht aus, gute Inhalte mit Mehrwert zu produzieren, wenn sie von niemandem gefunden werden können. Damit die Inhalte von der Zielgruppe auch gelesen werden, ist es wichtig, sie auf den richtigen Kanälen zu streuen. Geeignete Kanäle können beispielsweise Twitter, Facebook, Google+ oder auch Newsletter sowie Foren sein. Die Veröffentlichung auf Webseiten, die in der jeweiligen Branche einen gewissen Einfluss haben, gibt einen zusätzlichen Schub.

 

Wie man anhand dieser 5 Punkte sehen kann, muss eine Content Marketing-Aktion gut geplant werden und bedarf gründlicher Vorbereitung und einem passenden Seeding-Plan.

Gerne unterstützen wir bei der Erstellung einer Content Marketing-Kampagne und beim Seeding der erstellten Inhalte.