Gibt es bald einen Dislike-Button auf Facebook?

Rate this post

Erstmal müssen wir uns wieder für die lange Blogpause ent­schul­digen. Wir haben vor Kurzem unser neues Büro bezogen und daher leider nur wenig Zeit gehabt, um Blog­ar­tikel zu schreiben. Haut­pau­genmerk lag in der letzten Zeit in der Über­siedlung des Büros und der Ein­richtung unseres neuen Arbeits­platzes. Nun ist die stressige Zeit aller­dings vorbei – das Büro ist voll­ständig ein­ge­richtet und wir können uns wieder unserer SEO-Arbeit widmen 🙂

Heute möchten wir uns mit einem recht aktuellen Thema auf dem Gebiet Social Media Marketing widmen. Es soll im folgenden Artikel um das seit Jahren heiß dis­ku­tierte Thema, ob auf Facebook nun zusätzlich zum Like-Button auch ein Dislike-Button ein­ge­führt werden soll oder nicht, gehen.

Vor 2 Tagen hat Facebook-Gründer Mark Zuckerberg bei einer öffent­lichen Fra­ge­runde erstmals seit längerem wieder Stellung zu der möglichen Ein­führung eines Dislike-Button genommen.

 

Hier ein Video zu den Aussagen von Mark Zuckerberg:

 

[supsystic-gallery id=50]

 

Fälsch­li­cher­weise legten viele Hörer seine Aussage so aus, als würde es bald einen Dislike-Button auf Facebook geben. Hört man aller­dings genau hin, so wird einem wohl schnell klar, dass es einen Dislike-Button nie geben wird. Doch was hat Zuckerberg genau gemeint?

Oft ist das Drücken des Like-Buttons nicht ange­bracht. Wenn über Kata­strophen oder andere Schicksale berichtet wird und man sein Mitgefühl oder seine Anteil­nahme aus­drücken möchte, ist der Like-Button wenig passend. Der Dislike-Button würde Usern die Mög­lichkeit geben, Empathie oder negative Stimmung zum Ausdruck zu bringen. Wenn man die Worte Zucker­bergs versucht aus­zu­legen, scheint es wirklich bald einen Gegenpart zum „Gefällt mir“-Button zu geben.

 

Ent­schei­dende Aussage von Mark Zuckerberg zu diesem Thema:

Die neue Funktion soll eine „force for good and not for bad and demeaning the posts of others“ sein.

Diese Andeutung wider­spricht eigentlich der Ein­führung eines simplen Dislike-Buttons klar. Er denkt wohl eher an einen Button in Form eines „I feel sorry“- oder „Tut mir leid“-Buttons. Wie der Button dann tat­sächlich heißen und wie er genau aus­ge­staltet sein wird, lassen Facebook und Zuckerberg aller­dings noch offen. Auch die Frage wann dieser neue Button  ein­ge­führt werden wird, kann noch nicht beant­wortet werden. Mög­li­cher­weise wird es wohl noch eine ganze Weile dauern.

Doch eines steht jeden­falls schon fest, solange Mark Zuckerberg bei Facebook etwas zu sagen hat, wird es keinen Dislike-Button geben, der die Posts anderer schlecht machen könnte.

In diesem Sinne wünschen wir weiterhin fröh­liches LIKEN!