Was ist der Title Tag?

 

Der TITLE TAG oder auch der SEITENTITEL ist ein Element eines HTML-Dokuments. Er steht im Head-Bereich des Codes und definiert den Titel einer Seite. In den meisten Fällen enthält der Title Tag das Hauptkeyword, für das die Website optimiert wurde.

 

Der Seitentitel hat eine hohe Bedeutung für die Suchmaschinenoptimierung. Im besten Fall ist er die kurze, prägnante Angabe des jeweiligen Seitenthemas und animiert zum Klicken. Da sich der angezeigte Seitentitel an der Suchanfrage orientiert, sollten die wichtigsten Keywords im Title Tag enthalten und somit für Google sichtbar sein. Ein gut durchdachter Seitentitel bietet folglich sehr schnelles Optimierungspotential.

 

Wo ist der Seitentitel zu sehen?

Gemeinsam mit der Meta Description ist der Title Tag das erste Element einer Website, welches die Nutzer in den Suchergebnissen einer Suchmaschine sehen. Der Seitentitel wird außerdem in den Tabs des Webbrowsers angezeigt. Setzt man ein Lesezeichen oder öffnet den Verlauf, wird er standardmäßig übernommen.

Setzt man keinen oder einen unpassenden Tag, dann kreiert Google automatisch eine Beschreibung aus dem Content. Aber auch wenn der Titel SEO-optimiert wurde, heißt das nicht, dass er auch für die SERPs übernommen wird.

 

Wie sieht der optimale Title Tag aus?

Da der Title Tag nicht nur an vielen Stellen zu sehen, sondern auch rankingrelevant ist, sollte besonderer Wert darauf gelegt werden. Jede Website muss mit einem individuellen Seitentitel versehen sein, der möglichst deutlich und aussagekräftig den Inhalt der jeweiligen Seite wiedergibt. Irreführende Beschreibungen im Title Tag führen zu einer erhöhten Absprungrate, ungenaue Formulierungen zu einer geringeren Click-Through-Rate. Diese Werte gelten für Google als Usersignale und sind darum rankingrelevant.

 

Welche Keywords sollte der Seitentitel enthalten?

Da jede Website den Fokus auf ein Hauptkeyword oder eine Keyword-Kombination legt, sollten diese auch an erster Stelle des Title Tags zu finden sein. Danach folgen die Firmen- oder Markenbezeichnung und gegebenenfalls der Standort. Es muss sofort klar erkennbar sein, welcher Inhalt geboten wird sowie die Unterscheidung zwischen den verschiedenen Unterseiten ermöglicht werden.

 

Wie lang sollte der Title Tag sein?

Google bildet den Seitentitel in den Suchergebnissen bis zu einer Länge von 569 Pixel ab. Es wird nicht in Zeichen gemessen, da Buchstaben unterschiedlich breit sind. Als Richtwert kann man sich an einer Zahl von etwa 60-65 Zeichen orientieren. Überschreitet der Titel diese Länge, wird er mit „…“ gekürzt angezeigt. Die maximale Länge eines Title Tags, der für mobile Geräte optimiert wurde, beträgt maximal 75 Zeichen inkl. Leerzeichen.

 

Wie ändert man den Title Tag einer Website im HTML Code?

Wie bereits beschrieben wird der Title Tag wie auch die Meta Tags oder die Description im Header eines HTML Dokuments definiert. Jede Unterseite kann und sollte individuell gestaltet werden. Um das zu ändern, sucht man im Header-Bereich des Backends nach dem Tag “title”. Dort kann der Seitentitel bearbeitet werden:

<header>
<title>Hier steht der Seitentitel</title>
</header>

Title Tag HTML Dokument

 

Wie ändert man den Seitentitel einer Webseite auf Word Press?

Das CMS WordPress legt die Überschrift eines Beitrags automatisch als Title Tag fest. Um den Seitentitel zu ändern, kann beispielsweise das Plugin YOAST SEO verwendet werden. Nach der Installation können im Editor Title Tag und Meta Description eingegeben werden. Auch die Vorschau des Search Snippets ist möglich.

Screenshot Yoast SEO Title Tag
Mithilfe des Word Press Plugins YOAST SEO kann der Title Tag einer Webseite einfach und ohne Coding-Kenntnisse verändert werden. In der Vorschau des Search Snippets gibt außerdem ein Farbbalken an, ob die Länge von Seitentitel und Meta Description optimal ist oder nicht.

 
Wer jetzt noch mehr über den Title Tag erfahren möchte, kann in unserem Blogbeitrag Title Tag: Der optimale Seitentitel für Webseiten weiterlesen!

 

 

Title Tag
5 (100%) aus 3 Bewertungen