Der wohl größte SEO Contest rund um das Thema Star Wars hat bereits gestartet. Hier werden wir ab sofort Infos rund um den Contest und zu unserem gewählten Keyword White Hat Jedi veröffentlichen. Viel Spaß allen Teilnehmern des Contests und Danke an Martin Brosy für die Organisation. Möge die Macht mit euch sein!

 

White Hat Jedi - Worum geht es eigentlich?

Black Hat Sith vs. White Hat Jedi - Der von CINESTOCK ins Leben gerufene SEO Wettbewerb ist in vollem Gange. Im anschließenden Video wollen wir in aller Kürze erklären, worum es geht und was euch auf dieser Seite zu erwarten hat. Wie bei den klassischen Krieg der Sterne-Filmen wollen auch wir den Einstieg mit einem kurzen Intro in guter alter Star Wars-Manier wagen.

 

 

Über den Veranstalter:

Die Idee zum SEO Contest mit den beiden Fantasy-Begriffen White Hat Jedi und Black Hat Sith kommt aus dem Hause der CINESTOCK GmbH und deren Geschäftsführer Martin Brosy. Das im Frühjahr 2018 neu gegründete Unternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht, Anbieter der größten Stockdatenbank für Cinemagraphs zu werden. Diese beweglichen Bilder zeichnen sich durch sehr viele Vorteile gegenüber "normalen" Bildformaten aus. So haben sie meist einen großen Beitrag, wenn es darum geht, die Verweildauer auf einer Landingpage zu verbessern und die CPC einer Werbeanzeige zu senken. Mit den eigens für den Wettbewerb gestalteten Cinemagraphs im Star Wars Stil sollen nicht nur die Landingpages der Teilnehmer verschönert werden, sondern auch auf das Portal und die angebotenen Cinemagraphs aufmerksam gemacht werden.

 

White Hat Jedi vs. Black Hat Sith

Los gehts. Zum Contest: https://www.cinestock.de/pages/seo-contest.html

Gepostet von Martin Brosy am Freitag, 27. Juli 2018

 

Im Video erklärt Martin Brosy, Geschäftsführer der Cinestock GmbH, den SEO Contest. Das Besondere: Teilnehmer können zwischen 2 Keywords (White Hat Jedi & Black Hat Sith) auswählen. Ein für SEO Wettbewerbe neuartiges Punktesystem soll für mehr Fairness und Ausgeglichenheit sorgen. Wie die Auswertung erfolgt und welche Preise es zu gewinnen gibt, sowie weitere Informationen zu den Rahmenbedingungen, den Teilnehmern und unserer Agentur finden sich weiter unten.

Bevor wir mehr über uns erzählen, wollen wir den White Hat Jedi Meister Joda die Regeln des SEO Contest noch einmal rekapitulieren lassen. Damit sollten alle Fragen zum Contest abschließend geklärt sein. Sollte es noch Fragen geben, am besten direkt an Martin wenden.

White Hat Jedi Yoda

So wird der Sieger ermittelt:

Anders als bei den meisten SEO Wettbewerben gibt es keinen Stichtag bzw. keinen einzelnen Zeitpunkt, an welchem die Rankings zur Siegerermittlung herangezogen werden. Um ein möglichst faires Ergebnis zu erhalten und kurze Schwankungen in den Rankings besser ausgleichen zu können, werden die Rankings der letzten 5 Tage herangezogen und jeweils 40 Punkte verteilt.
 

27.08.2018 / 19 Uhr: 40 Punkte
28.08.2018 / 19 Uhr: 40 Punkte
29.08.2018 / 19 Uhr: 40 Punkte
30.08.2018 / 19 Uhr: 40 Punkte
31.08.2018 / 20 Uhr: 40 Punkte

 

Der erste Platz erhält 40 Punkte, 1 Punkt der vierzigste Platz. Gewonnen hat derjenige, der am Ende die meisten Punkte gesammelt hat.

 

Warum wir am SEO Contest teilnehmen?

Schon oft hatten wir uns vorgenommen, bei diversen SEO Wettbewerben teilzunehmen. Leider mussten wir uns meist aus Kapazitätsgründen dagegenentscheiden und uns eingestehen, dass die Kundenprojekte Vorrang haben. Auch diesmal war es (fast) wieder so. Einige Mitarbeiter sind in im Urlaub und die Kapazitäten in den Sommermonaten somit ständig am Limit. Doch diesmal wollten wir nicht so leicht aufgeben, bevor das Ganze überhaupt losging. Wenn Martin Brosy einen SEO Contest organisiert und das Thema auch noch mit STAR WARS in Zusammenhang steht, dann MÜSSEN wir einfach teilnehmen. Und genau das tun wir jetzt auch. Der SEO Contest wurde am 27.7.2018 gestartet und wir waren bei den ersten dabei, die eine Seite zum Thema White Hat Jedi erstellt hatten.

White Hat Jedi Contest 27.7.

Was wir uns vom SEO Contest erwarten?

Auf jeden Fall eine Menge Spaß! Aber auch ein gemeinsames Projekt, an dem (fast) alle in der Agentur mitarbeiten und ein gemeinsames Ziel verfolgen. Das Ziel ist nicht unbedingt der Sieg oder eine vordere Position. Für uns, zählen in erster Linie die Freude am Projekt, aber auch die Erkenntnisse, die wir aus verschiedenen Optimierungsschritten ziehen und die Entwicklungen in den Rankings. Außerdem macht es Freude zu sehen, welche Ideen und Projekte die anderen Teilnehmer haben und wir sie mit ihren Websiten oder Blogs ranken. Ganz egal, ob sie sich für die dunkle Seite der Macht (Black Hat Sith) oder die helle Seite (White Hat Jedi) entschieden haben.

Sollten wir es unter die ersten 6 schaffen, werden wir den weiten Weg von Wien nach Reutlingen auf uns nehmen und mit allen Teilnehmern einen gelungenen Abschluss des Wettbewerbs feiern.

Die Details zur Abschlussfeier:

  • Datum: 31.08.2018
  • Beginn: 18:00 Uhr
  • Preisverleihung: 20:00 Uhr
  • Party: 20:30 Uhr
  • Wo: Cinestock GmbH, Heinestrasse 72, 72762 Reutlingen
  • Eintritt und Getränke: Frei

 

Wer ist FUSEON?

FUSEON ist eine 2011 gegründete Online Marketing Agentur aus Wien mit Fokus auf SEO, SEA und Social Media Marketing. Wir betreuen hauptsächlich klein- und mittelständische Unternehmen und unterstützen diese durch gezielte und individuelle Kampagnen bei der Steigerung von Besucherzahlen, Leads und Sales.

 

Schön und gut, aber was bedeutet FUSEON?

FUSEON ist eine Wortkombination aus Fusion und SEO. Dies beschreibt sehr gut unseren Werdegang in den letzten Jahren. Als SEO Agentur vor mehr als 7 Jahren gestartet, konnten wir nicht nur die Manpower, sondern dadurch auch unser Leistungsportfolio stetig erweitern. Durch die "Fusion" verschiedenster Teilbereiche des Online Marketing ist unser neues Branding FUSEON entstanden. Mehr dazu hier. Am besten wird das eben Geschriebene von der untenstehenden Grafik veranschaulicht.

White Hat Jedi FUSEON

Nachfolgend wollen wir etwas tiefer in die Unterscheidung von White Hat SEO und Black Hat SEO eintauchen und erklären, warum wir uns für das Keyword White Hat Jedi entschieden haben. Auch eine kurze Auflistung verschiedener Black Hat Methoden darf nicht fehlen.

 

Was ist ein White Hat Jedi?

Ein White Hat Jedi orientiert sich anders als ein Black Hat Sith an den Google Richtlinien und hält sich fern von der dunklen Seite der Macht bzw. SEO Strategien wie Cloaking, Keyword-Stuffing und Co.

Die Ranking Faktoren haben sich in den letzten Jahren stark verändert. Suchmaschinenoptimieren versuchen seit jeher den Algorithmus "auszutricksen" und sich so Vorteile für eigene oder Kundenprojekte zu verschaffen. So ist es wie in den Star Wars Filmen, die dunklen kämpfen gegen die hellen Mächte und die Vorherrschaft. Was bei Star Wars Jedi und Sith, sind im Bereich Suchmaschinenoptimierung White Hat und Black Hat SEOs.

Info: Die Begriffe Black Hat und White Hat gehen auf die klassischen Western-Filme zurück, da dort Banditen, Kopfgeldjäger und andere Schurken meist schwarze und Gesetzeshüter meist weiße Cowboyhüte trugen.

 

Black Hat Sith und ihre dunklen Mächte

Black Hat SEO bezeichnet alle Maßnahmen, welche den Google Guidelines widersprechen. Darunter fallen die in der Folge aufgelisteten SEO-Maßnahmen:

  • Private Blog Network
    Hierbei handelt es sich um ein eigens erstelltes Netzwerk aus privaten Blogs und Websiten, welche allein zum Zweck des Linkbuildings für ein Hauptprojekt erstellt wurden.
  • Cloaking
    Hierbei wird durch technische Maßnahmen an der Website dem User und der Suchmaschine unterschiedliche Inhalte zur Verfügung gestellt.
  • Keyword Stuffing
    Eine recht simple Art der Manipulation. In den Anfängen der Suchmaschinenoptimierung noch gängige Methode, sollte diese "SEO-Maßnahme" heute eigentlich längst ausgestorben sein. Doch man findet sie leider noch recht häufig. Hier geht es darum, das Hauptkeyword unverhältnismäßig oft auf der Zielseite unterzubringen. Oft auch versteckt (z.B. weiße Schrift auf weißem Hintergrund), um die Lesbarkeit des Textes nicht zu beeinflussen.
  • Duplicate Content
    Oft werden Inhalte der Konkurrenz auch einfach kopiert. Diese Richtlinie verstößt nicht nur gegen die Regeln der Suchmaschinenoptimierung, sondern kann zusätzlich auch urheberrechtliche Konsequenzen mit sich bringen. Nicht nur aus diesem Grund ist davon jedenfalls abzuraten.

Wie man allerdings auch heute noch oft mitverfolgen kann, führen einige dieser "SEO-Maßnahmen" leider oft zum Erfolg - wenn meist auch nur für kurze Zeit.Black Hat Sith: Black Hat SEO

 

White Hat Jedi und die Macht des Wissens

Als White Hat SEO werden alle Prozesse und Optimierungen bezeichnet, welche im Einklang zu den Google Richtlinien stehen. White Hat SEO Taktiken finden immer dann Anwendung, wenn Webmaster ihre Projekte lanfristig auf den vorderen Positionen ranken wollen.

  • Hochwertige Inhalte
    Inhalte, welche für die eigene Zielgruppe und nicht für Suchmaschinen erstellt wurden, sind die beste Möglichkeit, eine Website langfristig auf Top-Platzierungen zu ranken.
  • Aktualität der Inhalte
    Das Verbessern und Aktualisieren von Inhalten bietet die Möglichkeit neue Anknüpfungspunkte für Suchanfragen zu schaffen und die User Experience zu verbessern.
  • Analysieren
    Durch Auswertung von Analytics Daten und Userwerten kann die eigene Website sowie die Zielgruppenansprache ständig verbessert werden.
  • Interne Verlinkung
    Die gezielte gegenseitige Verlinkung interner Inhalte ist ein mächtiges SEO-Werkzeug, worauf man keinesfalls verzichten sollte.

White Hat Jedi: White Hat SEO

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

White Hat Jedi
4.8 (96%) aus 35 Bewertungen